Kostenloser Versand
Kostenlose Retouren
Kauf auf Rechnung

Kickspark Leinenführung

Die Leinenführung beim Kickspark ist eine ganz besondere; das bewirkt schon die ungewöhnliche Form des Gefährts. Kennst du diese attraktiven Tretschlitten mit ihren beiden langen Kufen und der stark nach vorn gebogenen Lenkstange? Sie sind schnittig und schnell, vor allem, wenn sie von deinem Hund gezogen werden.

Der Tretschlitten und die passende Ausrüstung

Für diesen Zughundesport brauchst du eine gute Ausrüstung. Dein vierbeiniger Freund sollte ein leichtes, aber solides Zuggeschirr tragen. Bitte benutze keine normalen Geschirre. Sie sind für dieses Training nicht geeignet. Du brauchst ein Spezialgeschirr, das eng anliegt, aber nicht einschneidet; das Raum zum Atmen lässt, und dabei Hals und Rücken entlastet. Wenn du etwas Proviant mitnehmen willst, kannst du stattdessen auch einen Trekkinggürtel mit Staufächern benutzen. Auch diesen erhältst du bei uns im Shop.

Die Leinenführung beim Kickspark

Die Jöringleine (das ist die Zugleine) wird vorn an der weiten Ausbuchtung des Gestänges befestigt. Wir empfehlen außerdem die Benutzung einer sogenannten Antenne. Dies ist eine Vorrichtung, die die Leine waagerecht weiter nach vorn trägt, sodass du nicht versehentlich darüber fährst. Dies könnte passieren, wenn dein Liebling langsamer wird und die Leine durchhängt. Wir führen übrigens auch Leinen für mehrere Hunde.

Wenn du Fragen zu dieser tollen Sportmöglichkeit Kickspark hast, wende dich gern an uns.