Kostenloser Versand
Kostenlose Retouren
Kauf auf Rechnung

Bikeantennen

Bikeantennen für mehr Sicherheit beim Bikejöring

Bikejöring heißt der noch recht junge Trend im Zughundesport. Er ist eine Weiterentwicklung des Schlittensports und für unsere Breiten perfekt geeignet. Wenn du ein gutes Fahrrad, beispielsweise ein Mountainbike, besitzt und ebenso viel Spaß an Action hast wie dein Hund, ist dieser Zughundesport durch die Natur genau das Richtige für euch beide. Zum Thema Sicherheit haben wir einen wichtigen Tipp:

Schaff dir eine Bikeantenne an. Sie ist einfach zu befestigen und eine wichtige Hilfe bei diesem doch recht rasanten Unternehmen. Mit einer solchen Vorsichtsmaßnahme seid ihr beide sicherer unterwegs. Bikeantennen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und passend für verschiedenste Rad- oder Scootertypen. Sie wird je nach Modell in der Mitte des Lenkers beziehungsweise zwischen auf dem Steuerrohr zwischen Lenker und Vorderrad befestigt und funktioniert wie eine Führungsschiene: Sie hält die Leine über dem Boden, bevor diese sich zum Hund hin absenkt. Selbst wenn ihr steht, schleift die Leine nicht auf dem Boden. So fährst du nicht versehentlich über sie drüber, da sich diese sonst im Vorderrad verwickelt und du im schlimmsten Fall stürzt.

Eine Bikeantenne funktioniert somit als Leinenführung und sorgt immer für den nötigen Abstand zwischen Leine und Vorderrad. Fast alle Modelle sind innerhalb einer gewissen Bandbreite beweglich und können sich so mit deinem Hund mitbewegen, falls er mal unerwartet zum Schnüffeln stehen bleibt oder in die falsche Richtung abbiegt. Es gibt übrigens eine Bikeantenne mit einem KlickFix-Mechanismus zum schnellen Ein- und Ausklinken. Die Anschaffung ist eine gute Idee, wenn du dein Rad neben dem Bikejöring häufig für normale Fahrten nutzt.

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

4.92 / 5.00 of 319 woofshack.com | Trusted Shops