Kostenloser Versand
Kostenlose Retouren
Kauf auf Rechnung

Neckline für den Zughundesport

Eine Neckline für mehr Sicherheit - Eine Neckline ist sehr praktisch, wenn du Zughundesport mit zwei Hunden betreibst. Die stabilen Karabiner aus Edelstahl werden in die Halsbänder deiner Lieblinge eingeklinkt. Dafür verwendest du am besten gepolsterte breite Halsbänder. Die Neckline ist etwa 30 Zentimeter lang und hält die Hunde nebeneinander. So können sie vorne nicht auseinander driften.

Für ein sicheres Gespann

Es ist wichtig, dass deine Hunde in dieselbe Richtung laufen, wenn sie dich und dein Sportgerät ziehen. Ansonsten könnte es recht gefährlich werden, die Kontrolle über die Hunde kann dir entgleiten und ein Sturz könnte die Folge sein. Mit einer Neckline verhinderst du das Auseinanderdriften der Hunde und hast das Gespann im Griff.

Neckline und die passende Zugleine

Du brauchst ebenso eine Zugleine für zwei Hunde. Diese hakst du mit dem Karabiner jeweils am Endstück des Zuggeschirrs ein. Die Leine bietet zwei Abgänge, manche Modelle bieten zwei separate Ruckdämpfer - pro Hund einen. Bei manchen Hunden reicht die Leine aus, aber häufig laufen die Hunde nicht parallel genug nebeneinander. Gerade Vierbeiner, die den Zughundesport noch nicht kennen, tun sich damit vielleicht noch schwer. Hier ist die Neckline ein willkommener Zusatz, damit sich die Hunde schnell daran gewöhnen.
4.92 / 5.00 of 302 woofshack.com | Trusted Shops