Kostenloser Versand*
Komfortabel zahlen
Zertifizierter Shop

Skatejöring

Zughundesport Skatejöring

Skatejöring – Trendsportart für Hund und Besitzer. Die Sportarten denen man aktiv mit dem Hund nachgehen kann, lassen sich an einer Hand abzählen. Neben Laufen, Radfahren und herkömmlichen (Gipfel-)Wanderungen gibt es nämlich wohl kaum einen Sport, der die Tatkraft des vierbeinigen Vertrauten so herausfordert wie das moderne „Skatejöring“. Auf den sportlichen Skates kannst nämlich nicht nur du dich verausgaben, sondern auch deinem Hund wird eine ordentliche Portion Energie abverlangt.

Und so funktioniert es

Für das „Nordic Skating“ oder auch „Skatejöring“ benötigst du deine Nordic Skates – der Markenführer unter den Skates heißt Skike –, Stöcke beziehungsweise Zuggeschirr, um deinen Hund vor die Skates zu spannen. Optisch ähnelt Skatejöring dem Skijöring. Skikes sind ein modernes Fun-Sportgerät, das sich ideal auf unwegsamem, gebirgigem Gelände macht und kann dank seiner luftbereiften Räder auf fast jedem beliebigen Untergrund verwendet werden. Die möglichen Fahrstile beim Skate Jöring reichen vom Downhillfahren bis hin zu Skate-X Tournieren, zum Freestylen, Kiteboarden und du kannst bei dieser Art des Jöring eben auch (mit der richtigen Ausrüstung) den Hund miteinbeziehen, in dem man diesen mit Hilfe eines geeigneten Zuggeschirrs und einer geeigneten Zugleine mit Ruckdämpfer vor sich spannt.

Im Praxistest

Modelle wie der skike V7 FIX Cross oder der skike v07 PLUS, sportliche Allroundgeräte aus dem Bereich des Skatejörings, eignen sich ganz ideal dazu, um seinen vierbeinigen Gefährten vorzuspannen. Ganz gleich ob beim Skating, beim Downhill ob Anfänger oder Fortgeschrittener, die hohe Stabilität der Geräte und die damit gewährleistete Sicherheit sind Grundvoraussetzung für perfekten Fahrspaß. Die Modelle entsprechen nicht nur den gängigen Sicherheitsrichtlinien, sondern sie sind auch komfortabel. So lässt sich die Beineinstellung der Skikes variabel einstellen, das vereinfacht die Handhabung und gestaltet die Fahrten noch sicherer, da man einfach perfekt in seinem Schuh steht. Die patentierten Skike Bremsen sind natürlich sowohl im skike V7 FIX Cross als auch im skike v07 PLUS verarbeitet. Diese weisen eine Bremswirkung von ca. 6m/sec auf und sind daher gerade im Bereich des Downhill Skating einfach unverzichtbar.

So klappt es auch mit dem Vierbeiner

Zusätzlich zu deinen Skates benötigst du zur Anwendung mit deinem Hund natürlich das passende Zuggeschirr, so dass du deinen Begleiter an dich binden kannst. Zuggeschirr und Zugleine sollten so bestellt sein, dass das Geschirr nicht zu stark auf den Brustkorb des Hundes drückt und die Leine ebenfalls den Zug so gut wie möglich über den Körper des Hundes verteilt. Gänzlich unbrauchbar sind Geschirre wie man diese im herkömmlichen Zoofachhandel kaufen kann. Tipp: Achte besonders während den ersten Fahrten mit deinem Vierbeiner darauf, dass die Zugleine zu keinem Zeitpunkt durchhängt.

Selbstverständlich werden gerade die ersten Versuche nicht unbedingt nur von Erfolg gekrönt sein, lasse dir und deinem Hund also Zeit, um den neuen gemeinsamen Sport kennenzulernen. Wähle für deine ersten Fahrten einfache Waldstrecken und lasse es ruhig angehen. Einfacher gestaltet es sich auf jeden Fall vor allem dann, wenn dein Hund bereits mit den einen oder anderen Befehlen vertraut ist. Zieh oder Lauf, Fuß, Steh und Hopp, sollten im „Sprachgebrauch“ deines Hundes bereits vorhanden sein.

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
4.92 / 5.00 of 321 woofshack.com | Trusted Shops