Kostenloser Versand
Kostenlose Retouren
Kauf auf Rechnung

Zuggeschirre

Canicross Zuggeschirre: mehr Laufspaß mit der professionellen Ausstattung

Canicross ist ein Trendsport, der dich und deinen Hund auf Tempo bringt. Dafür brauchst du einen Bauchgurt, dein Liebling bekommt ein Zuggeschirr und ihr beide werdet mit einer etwa zwei Meter langen Zugleine miteinander verbunden. Welche Zuggeschirre zu deinem Hund passen, hängt vor allem von seiner Größe und Körperbau ab.

Mit professionellem Zubehör erfolgreich beim Zughundesport

Wahrscheinlich hast du schon Waldläufe mit deinem Vierbeiner gemacht und dabei die Standardleine in der Hand behalten. Wenn du jedoch den Laufspaß professioneller aufziehst, ist ein gutes Geschirr samt Leine und Bauchgurt eine wesentliche Voraussetzung. So hast du beide Hände frei. Dein Hund erfährt keinen Druck auf den Atemwegen, weil perfekte Zuggeschirre ergonomisch aufgebaut sind und den Zug von der Brust über die Seiten nach hinten leitet. Manche Modelle besitzen außerdem verstellbare Riemen, mit denen du das gepolsterte Material optimal anpasst. Auch wird das Tier in seiner Bewegung nicht behindert. Für ein gutes Canicross-Training ist das sehr wichtig, denn ihr werdet bald aufeinander eingespielt sein und ein gutes Lauftempo erreichen.

Der Zugpunkt liegt für deinen Hund ideal und belastet ihn überhaupt nicht. Er spürt dich, wenn eure Verbindungsleine gestrafft ist. Das gibt ihm die Sicherheit, dass er alles richtig macht und der Weg stimmt; schließlich muss er beim Canicross unbedingt vor dir laufen und sieht dich nicht. Mit einem perfekt angepassten Geschirr und etwas Übung nehmt ihr vielleicht schon bald an einem Wettbewerb im Zughundesport teil.

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

4.92 / 5.00 of 319 woofshack.com | Trusted Shops