Kostenloser Versand
Kostenlose Retouren
Kauf auf Rechnung

Hundeleinen für Sport und Wanderungen

Die Vielfalt der Hundeleinen für Spaziergänge, Sport oder Wanderungen - Viele Hundebesitzer mögen denken: ein Hund, ein Halsband, eine Leine - das genügt. Doch es kommt darauf an, was du mit deinem Vierbeiner alles unternehmen willst. Wir zeigen dir an ein paar Beispielen, wie viele unterschiedliche Hundeleinen es gibt und wie du sie einsetzen kannst. Eine Leine mit Karabinerhaken ist eine gute Wahl, wenn du bei euren Trekkingtouren einen festen Zusammenhalt mit deinem Liebling brauchst. Der Griff ist für deine Hand sehr angenehm: Er wird gewebt und rutscht daher auch nicht aus einer schweißnassen Hand.

Passende Hundeleinen für sportliche Aktivitäten

Eine Hunde Joggingleine mit Bauchgurt ist eine gute Alternative zu herkömmlichen Leinen, wenn du viel mit Hund joggst. Die Hundeleine zum joggen befestigst du an einem Hüftgurt und an dem Zuggeschirr deines Hundes (auch diese Produkte führen wir). Somit hast du die Hände frei und die Arme schwingen im natürlichen Rhythmus deiner Schritte. Durch den Zug des Hundes, der vor dir läuft, wirst du sogar etwas schneller. Hundeleinen mit einem dehnbaren Material eignen sich für jede Art von Spaziergang. Du kannst deinen Hund kürzer nehmen oder es etwas weiter laufen lassen. Diesen Effekt hast du ebenso bei einer stufenlos verstellbaren Leine. Zum Training eignen sich lange Schleppleinen.

Wasserfeste Hundeleinen bieten wir ebenso wie besonders weiche Ledermodelle. All unsere Modelle sind lange haltbar, abwischbar und nehmen einen robusten Umgang nicht übel.